Historie der Ballweg Unternehmensgruppe

Neubau der Produktionsstätte

1974

Aufgrund der guten Auftragslage und dem stetigen Wachstum war diese Produktionsstätte schon bald zu klein. So wurde im Jahr 1974 das jetzige Firmengebäude mit Montagehalle und Lackiererei bezogen. Diese hatte eine Größe von ca. 1000 m2 Produktionsfläche mit Lackiererei, Lager und Sozialräume sowie ca. 90 m2 Bürofläche.

Vergrößerungen

1980

Vergrößerung der Produktionshallen um ca. 500 m2

1985

Nochmalige Vergrößerung der Produktionshallen um ca. 350 m2

Übernahme Eugen Ballweg

1990

Übernahme der Ballweg + Büttner GmbH in Glashofen durch Herrn Eugen Ballweg.

Anmietung einer Produktionshalle

1999

Anmietung einer Produktionshalle in Walldürn – Wettersdorf.

Gründung der Ballweg Tech GmbH

2001

Bau eines Bürogebäudes und Gründung der Ballweg Tech GmbH
In diesem Bereich werden hochwertige Baugruppen montiert sowie Dienstleistungen angeboten.

Beteiligung an der Tectron RVT GmbH

2005

Beteiligung an der Tectron RVT GmbH.

Anbieter patentierter Outdoor-Rücknahme-Automaten für Einweggebinde.

Erweiterung der Fertigungskapazität

2006

Bau einer Produktionshalle für die System-Montage von Baugruppen.

ISO-Zertifzierung

2007

Zertifizierung der Ballweg Tech GmbH nach DIN ISO 9001:2000.

Aufbau einer Konstruktionsabteilung

2010

Aufbau einer eigenen Konstruktionsabteilung, um noch individueller auf Kundenwünsche eingehen zu können.

Zertifizierung der Ballweg Unternehmensgruppe

2013

Zertifizierung der gesamten Ballweg Unternehmensgruppe nach DIN ISO 9001:2008.

Reorganisation der Geschäftsleitung

2016

Eintritt von Herrn Benedikt Brügner in das Unternehmen und damit verbunden eine Reorganisation der Geschäftsleitung, zur langfristigen Absicherung der Geschäftsbeziehungen.

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015

Menü